AMC Bad Aibling 12.07.15

Christine Retzer.

AMCBadAiblingDer AMC Bad Aibling veranstaltet den 8.Lauf zur Inn Chiemgau Pokal Meisterschaft auf seinem neuen und eigenen Gelände im Sportpark Mietraching. Die Anfahrt bleibt gleich.

Hier die Ausschreibung und die Nennung

AMC Ebersberg 05.07.15

Christine Retzer.

AMCEbersberg Der AMC Ebersberg veranstaltet den 7. Luaf zur Inn Chiemgau Pokal Meisterschaft und den 5. und letzten Vorlauf zur Südbayerischen ADAC Meisterschaft. Die Veranstaltung findet auf dem Gelände der Spedition Wagenstetter in Forsting statt. Achtung, es gibt wieder ein Klasse E!

Hier die Ausschreibung und die Nennung!

Veranstaltung MSC Laufen am 28.06.15

Christine Retzer.

MSC LaufenDer MSC Laufen veranstaltete den 6.Lauf zur Inn Chiemgau Pokal Meisterschaft. Auf dem Gelände der Kelterei Greimel in Laufen trafen sich 102 Teilnehmer/innen um wichtige Punkte für die Meisterschaft zu holen. Der Jugendleiter Martin Prechtl stellte einen abwechslungsreichen Parcours mit Ypsilon, Schneckenhaus und Gassen auf, der gut zu durchfahren war.

Veranstaltung AC Inzell am 21.06.15

Christine Retzer.

ACInzellDer AC Inzell war der Ausrichter des 5. Laufes zur Inn Chiemgau Pokal Meisterschaft und gleichzeitig war es der 4. Vorlauf zur Qualifikation zur Südbayerischen ADAC Meisterschaft. Gestartet werden musste die Kartslalom Veranstaltung mit Regenreifen, da der Festplatz in Bad Reichenhall  von den morgendlichen Schauern immer noch nass war.

AC Inzell 21.06.15

Christine Retzer.

ACInzellDer AC Inzell veranstaltet am 21.06.15 den 5. Lauf zur Inn Chiemgau Pokal Meisterschaft und den 4. Vorlauf zur Südbayerischen ADAC Meisterschaft. Die Veranstaltung findet wieder auf dem Festplatz in Bad Reichenhall statt.

Hier die Ausschreibung und die Nennung!

Veranstaltung SFG Trostberg am 14.06.15

Christine Retzer.

SFG TrostbergDie SFG Trostberg-Kienberg veranstaltete den 4.Lauf zur Inn Chiemgau Pokal Meisterschaft auf dem Gelände der Firma Oberleitner in Emertsham. Der enge Parcours, dessen Mittelpunkt eine doppelte Breze  war, verlangte die volle Konzentration der insgesamt 87 Fahrerinnen und Fahrer. Durch zahlreiche Gassen und Deutsche Ecken kämpften sich die Teilnehmer  im Kampf um gute Zeiten, leider nicht immer fehlerfrei.

         ADAC-Logo        BMV-Logo transparent